ARIES KONZEPT MARKETING
/

FÜR IHRE MARKE ...

 

Aktuelles rund um die ARIES KONZEPT MARKETING UG & Co. KG


Mit Werbung-im-Krankenhaus neue Erlösquellen sichern

Heilbronn, 15. Mai 2016: Mit Werbung-im-Krankenhaus bietet ARIES KONZEPT MARKETING Kliniken im gesamten Bundesgebiet die Möglichkeit mit der Vermarktung von Werbeflächen und dem Einstieg in das Fundraising neue Erlösquelle zu erzielen. "Zahlreiche Kliniken haben finanzielle Engpässe", so Matthias Leers, Geschäftsführer der ARIES KONZEPT MARKETING. Mit Werbung-im-Krankenhaus könnten die Kliniken nicht nur Geld erzielen, sondern auch eine klarere Struktur gerade in die Warte- und Aufenthaltsbereiche bringen. Unternehmen biete Werbung-im-Krankenhaus die Möglichkeit einen interessanten Werbemarkt zu erschließen und direkt bei gesundheitsaffinen Zielgruppen im Gespräch zu sein. Weitere Infos unter: www.werbung-im-krankenhaus.de


Zusammenarbeit zwischen ARIES KONZEPT und Together for gold beendet

Heilbronn, 30.4.2016: Die Zusammenarbeit zwischen der ARIES KONZEPT und dem Verein zur Förderung von Hochleistungsringsport in Heilbronn e.V. (Together for Gold) wurde von Seiten der ARIES KONZEPT Ende April 2016 beendet. Beide Seiten vertreten die Auffassung, dass eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr erforderlich sei. "Wir wünschen dem Verein und vorallem, dem durch ihn unterstützten Ringer, Eduard Popp, weiterhin eine erfolgreiche Zukunft", so ARIES KONZEPT-Geschäftsführer Matthias Leers. Mit der Qualifikation von Eduard Popp sei ein toller Meilenstein für den sympathischen Sportler auch Neckargartach erreicht worden.


Unternehmerische Weiterentwicklung

Heilbronn, 1.4.2016: Mit der Neugründung der ARIES KONZEPT MARKETING UG & Co. KG hat das Unternehmen den nächsten Schritt in der unternehmerischen Weiterentwicklung getan. Nach der Gründung der ARIES KONZEPT UG war diese gesellschaftliche Neuausrichtung aufgrund der positiven Entwicklung des Unternehmens notwendig geworden. Die operativen Geschäfte werden zukünfti in der ARIES KONZEPT MARKETING UG & Co. KG geführt. "Es freut uns, dass wir diesen Schritt gehen konnten", so Geschäftsführer Matthias Leers. Die bisherigen Geschäftsbereiche werde man weiter ausbauen, um so Schritt für Schritt das Unternehmen weiter voranzubringen. Mit der Einstellung einer eigenen Grafikerin, könne man nun auch in diesem Bereich noch unabhängiger und vlexibler agieren, so Leers.


Heilbronner Stimme berichtet!